Presseberichte vom Wochenende 19.-20.11.2021

2.Herren - TuS Altwarmbüchen 24:32

In der Handball-Landesliga Hannover hat der MTV Großenheidorn II in eigener Halle vom ungeschlagenen Tabellenführer TuS Altwarmbüchen die Grenzen aufgezeigt bekommen. Bei der 24:32 (13:19)-Heimniederlage war schon nach zehn Minuten abzusehen, dass der MTV an diesem Tag nicht die Mannschaft sein würde, die Altwarmbüchen die erste Niederlage beibringt. „Wir hatten uns auf die 4:2-Abwehr eingestellt, haben es dann ganz mies gespielt“, erklärte MTV-Coach Maxi Wölfel. Es war in der Anfangsphase eine Einstellungssache, die fehlte bei den Seeprovinzlern minutenlang, zu lang. 0:4 (6.), 2:6 (8.), Altwarmbüchen hatte von Beginn an eine nahezu hundertprozentige Quote in den Abschlüssen. „Dann gehen wir mit sechs, sieben Toren weg und kommen nicht mehr heran, dazu sind die Jungs zu gut“, so Wölfel.

Weitere Ergebnisse vom Wochenende

  • HV Barsinghausen II – 3.Herren 33:25
Scroll to Top