Presseberichte vom Wochenende 29.-30.01.2022

1.Herren - HSG Plesse-Hardenberg 39:27

Im dritten Versuch ist es so weit gewesen. Nachdem die Heimspiele gegen die SG Börde und die TSV Burgdorf III abgesagt werden mussten, sind die Oberliga-Männer des MTV Großenheidorn mit einem nie gefährdeten 39:27 (19:14)-Sieg gegen die HSG Plesse-Hardenberg endlich ins Handballjahr 2022 gestartet. „Dass wir so klar gewinnen, hätte ich nicht erwartet“, sagte Stephan Lux.

HSG Hannover-West - 1.Damen 28:32

Die Frauen des MTV Großenheidorn haben es geschafft: Durch den 32:28-Sieg im Nachholspiel bei der HSG Hannover-West ist das Team die neue Nummer eins der Landesliga. Mit ihrem Triumph in Hannover-Ahlem wehrten die Großenheidornerinnen den Angriff des Gegners ab, der bei einem eigenen Sieg an ihnen vorbeigezogen wäre, und überholten auch den spielfreien Spitzenreiter TuS Empelde.

Scroll to Top