Presseberichte vom Wochenende 30.04.-01.05.2022

HSG Plesse-Hardenberg - 1.Herren 25:40

Die Tormaschine des MTV Großenheidorn läuft wieder auf Hochtouren. Mit einem 40:25 (23:11)-Sieg bei der HSG Plesse-Hardenberg schossen sich die Männer von Stephan Lux am Sonntagabend den Frust der Niederlage am vergangenen Dienstag im Spitzenspie bei den SF Söhre von der Seele. „Das war ein sehr lockerer Sonntag, Plesse ist nie für den Sieg in Frage gekommen“, sagte Trainer Stephan Lux, der einen seriösen Vortrag seiner Mannschaft sah.

2.Herren - HSG Deister Süntel 27:25

Den vierten Tabellenplatz in der Landesliga haben die Männer des MTV Großenheidorn II durch einen 27:25 (15:11)-Erfolg gegen die HSG Deister-Süntel gefestigt. Damit gelang dem MTV-Team die Revanche für die 18:21-Niederlage im Hinspiel vor vier Wochen.

Weitere Ergebnisse aus der Woche

  • HSG Wacker Osterwald/SchloRi – 2.Damen 39:27
Scroll to Top