05.11.2019

Presseberichte vom Wochenende 02.-03.11.2019

Presseberichte vom Wochenende 02.-03.11.2019

Die Presseberichte vom vergangenen Wochenende gibt's hier.

 

MTV Großenheidorn - MTV Braunschweig 28:32

Überraschung knapp verpasst - unsere 1.Herren hat trotz einer guten Leistung das Heimspiel gegen den MTV Braunschweig mit 28:32 verloren. „Die Jungs haben sich gegenseitig unterstützt. Das war wieder ein großer Schritt in die richtige Richtung“, sagte der MTV-Coach.

 

Pressebericht Leine-Zeitung & SHG-Sport.de

Pressebericht Leine-Zeitung (Uwe Serreck)

Für den vollständigen Artikel bitte auf das Bild klicken! 

Einen Spielbericht von SHG-Sport.de finden Sie hier.


>>Klicken Sie hier für den Pressebericht<<

 

HV Barsinghausen - MTV Großenheidorn 30:25

Unsere Damen durchlaufen aktuell eine schwierige Phase. Das Auswärtsspiel beim HV Barsinghausen wurde mit 30:25 verloren. Bis zum Spielstand 24:24 verlief die Partie ausgeglichen. „Danach haben wir wieder Bälle nicht gefangen oder auf den Fuß fallen lassen. Damit haben wir dem Gegner einfache Tore geschenkt“, sagte Büsselberg.

 

Pressebericht Leine-Zeitung

Pressebericht Leine-Zeitung (Matthias Abromeit)

Für den vollständigen Artikel bitte auf das Bild klicken!



>>Klicken Sie hier für den Pressebericht<<

 

TuS Sulingen - MTV Großenheidorn II 22:23

Siegtreffer in der Schlusssekunde - die 2.Herren hat die Partie beim TuS Sulingen mit 22:23 gewonnen. „Die Probleme sind noch die alten. Im Angriff läuft es einfach nicht“, sagte Trainer Maik Hoffmann. Nur ein Angreifer erfreute ihn. Cedric Rümenapp erzielte zwar nur ein Tor, doch das war in der Schlusssekunde der Siegtreffer zum 23:22.

 

Pressebericht Leine-Zeitung

Pressebericht Leine-Zeitung (Matthias Abromeit)

Für den vollständigen Artikel bitte auf das Bild klicken!



>>Klicken Sie hier für den Pressebericht<<

 

MTV Großenheidorn II - TV Hannover-Badenstedt III 39:22

Nach der zuletzt deutlichen Niederlage, gewannen unsere Damen deutlich gegen den TV Hannover-Badenstedt III. Die Partie endete 39:22. Durch eine hervorragende 1.Halbzeit, war das Spiel bereits zur Pause (23:10) entschieden.

 

MTV Großenheidorn III - HF Aerzen 25:28

Die 3.Herren hat das Heimspiel gegen die HF Aerzen mit 25:28 verloren.„Wir lassen sie immer wieder rankommen, kriegen ganz komische Dinger halbhoch aus zehn Metern“, so Helmer. „In Summe geht der Sieg von Aerzen in Ordnung, wir müssen einfach cleverer sein“, meinte Helmer.

 

Pressebericht SHG-Sport.de

Einen Spielbericht von SHG-Sport.de finden Sie hier.

 

MTV Großenheidorn III - Garbsener SC 18:15

Unsere 3.Damen ist zurück in der Erfolgsspur. Das Heimspiel gegen den Garbsener SC wurde mit 18:15 gewonnen. Die Entscheidung fiel erst in den letzten 6 Spielminuten, als sich unsere Damen von 15:15 auf 18:15 absetzen konnten.  

 

Pressebericht 3.Damen

Das Runde muss in das Eckige...Sagte eins Sepp Herberger, nur manchmal ist das eben sehr schwer, egal ob Fußball oder Handball. Und die miserable Chancenverwertung ist momentan unser größtes Problem! Mit einer vollen Bank und aufgrund der Tabellensituation gingen wir eigentlich als Favorit ins das Spiel gegen die Ladies aus Garbsen, die mit nur neun Spielerinnen anreisten. Aber wir waren, ob der vergangenen Spiele gewarnt, jeden Gegner ernst zu nehmen. So begannen wir auch, waren von Anfang an aggressiv in der Deckung, spielten im Angriff druckvoll auf allen Positionen und von Beginn an auch Tempo, aber dann war entweder das Tor zu klein, die Torhüterin zu groß, wie auch immer? Wir konnten gefühlt nur jeden zweiten Ball auch zählbar verwerten. Eigentlich hätten wir zur Pause (10:7) schon mit zehn Toren führen können, doch wir standen uns beim Abschluss irgendwie selbst im Weg. Nur bei den Würfen vom 7-Meter-Punkt waren wir zu hundertprozent erfolgreich. So gestaltete sich das Spiel meist relativ ausgeglichen, als wir dann aber Mitte der zweiten Hälfte 3 Tore in Folge warfen, war das schon fast die Vorentscheidung, denn bei unseren Gästen zeigten sich jetzt auch die ersten konditionelle Probleme auf. Wir hielten das Tempo aber bis zum Schluss hoch und trotzten der körperlichen Spielweise und erkämpften einen am Ende zwar knappen, aber verdienten Sieg - 18:15. Am kommenden Sonntag fahren wir nach Laatzen, natürlich um 2 Punkte mitzunehmen, aber auch hier heißt die Devise...Das Runde muss in das Eckige

 

 
Funktion5 GmbHSparkassen Sportfonds

Aktuelles

GIW-Weihnachts-Challenge am 14.12. mit Handballnationalspieler Timo Kastening

Meer Weihnachtsfeier MTV Großenheidorn

Presseberichte vom Wochenende 07.-08.12.2019

Meerspiel

Presseberichte vom Wochenende 30.11.-01.12.2019

Sponsoren

RailconzeptSteinhuder Meer Tourismus

Spieltermine

GIW-Weihnachts-Challenge am 14.12. mit Handballnationalspieler Timo Kastening
am 14.12.2019
12:00-14:00 Uhr - Mehrzweckhalle Großenheidorn

Handball 2.Herren
am 14.12.2019
19:00 Uhr 2.Herren - TV E. Sehnde

Handball 3.Herren
am 14.12.2019
17:00 Uhr 3.Herren - TV Hannover-Badenstedt

Handball 1.Herren
am 15.12.2019
17:00 Uhr HSG Plesse-Hardenberg - 1.Herren

Handball 2.Damen
am 15.12.2019
17:00 Uhr 2.Damen - Garbsener SC

Handball 3.Herren
am 19.12.2019
20:45 Uhr TuS Empelde - 3.Herren

alle Termine

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie weitere InformationenBitte bestätigen!