05.03.2020

Maik Bokeloh verlässt den MTV Großenheidorn am Saisonende

Maik Bokeloh verlässt den MTV Großenheidorn am Saisonende

Mit Maik Bokeloh verlässt ein Spieler den Verein, der in den vergangenen Jahren eine prägende Rolle spielte.

 

„Für die kommende Spielzeit gibt es weiterhin auf seiner Position mit Youngster Maurice Nolte einen ähnlichen Spieler. Es ist geplant, dass weitere Talente für den Rückraum kommen sollen. Somit ist unsere Kaderplanung aktuell noch nicht abgeschlossen, so das wir Maik keine konkrete Aussage für die kommende Saison vorlegen können“, erklärte Bertrand Salzwedel vom Arbeitskreis Handball. Trotzdem habe man sich gewünscht, dass Bokeloh die Vorbereitung beim MTV absolviert und den neuen Trainer Stephan Lux mit seiner Leistung überzeuge, so Salzwedel.

„Allerdings wollte Maik eine frühere und verbindlichere Aussage über seine Zukunft im Oberligateam. Diese haben wir zum jetzigen Zeitpunkt leider nicht“, führte Salzwedel weiter aus und äußert vollstes Verständnis für die Entscheidung Bokelohs in der kommenden Saison einen Neustart in einem anderen Verein zu wagen. Bokeloh lieferte für den MTV starke Auftritte ab, wurde unter den Coaches Goran Krka und Marc Siegesmund zum Führungsspieler. In der Drittliga-Saison 2018/19 war Bokeloh Mannschaftskapitän und einer der Köpfe des Teams. „Maik hat unheimlich viel für den MTV getan, er wird immer zum MTV Großenheidorn gehören. Ich hoffe, dass wir ihn wiedersehen werden, ob als Spieler oder in einer anderen Funktion“, sagte Salzwedel.

Tim Bretz wird ab sofort eine Handballpause einlegen. „Leider konnten sowohl Ex-Trainer Marc Siegesmund als auch das aktuelle Trainergespann Stefan Alsmeyer/Maxi Wölfel Tim nicht die Spielanteile geben, die er sich gewünscht hat“, teilte Matthias Haase vom Arbeitskreis Handball mit. Die habe Bretz bewogen dem MTV seinen Entschluss mitzuteilen ab sofort nicht mehr zur Verfügung zu stehen. „Wir wünschen Tim alles Gute für seine handballerische Zukunft“, so Haase.

 

 
Funktion5 GmbHSparkassen Sportfonds

Aktuelles

34. Steinhuder-Meer-Handballturnier

MTV holt Nils Mecke von der TSV Burgdorf zurück

Dritter Neuzugang bei den Meerhandballern

Spielbetrieb Saison 19/20: Präsidium spricht am 8. April über weiteres Vorgehen

Coronavirus: Präsidium setzt Spielbetrieb aus

Sponsoren

Hannover Aviation Ground Services GmbHMatthias Schlicht

Spieltermine

Handball 1.Herren
am 25.04.2020
19:30 Uhr 1.Herren - HSG Plesse-Hardenberg

Handball 2.Herren
am 25.04.2020
20:00 Uhr TSV Friesen Hänigsen - 2.Herren

Handball 2.Damen
am 25.04.2020
14:00 Uhr TuS Empelde II - 2.Damen

Handball 3.Herren
am 25.04.2020
17:00 Uhr HSG Exten-Rinteln - 3.Herren

Handball 1.Damen
am 26.04.2020
15:00 Uhr 1.Damen - TuS Altwarmbüchen

Handball 1.Herren
am 02.05.2020
19:30 Uhr TSV Burgdorf III - 1.Herren

alle Termine

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Hier finden Sie weitere InformationenBitte bestätigen!